Navigation
Malteser Leverkusen

Mini-Helden helfen

Unser Konzept in Kürze

Die Themen „Trösten, Helfen, Hilfe holen“ werden durch unsere speziell für dieses Projekt qualifizierten Ausbildungskräfte gemeinsam mit den Kindern spielerisch erarbeitet. Dafür kommen wir in die jeweilige Einrichtung. Eine Gruppe wird von ca. 10 bis 12 Kinder gebildet. Malen, Basteln, Gespräche und praktische Übungen sind Inhalt unserer Unterrichtseinheiten.
Vorgesehen für die Ausbildung der Mini-Helden sind 3 Unterrichtseinheiten à 60 Minuten.

Das Prinzip ist bei allen 3 Modulen immer das gleiche: Über den Einstieg mit der Ersten Hilfe werden die Dimensionen des Helfens erfahrbar gemacht, werden soziale Kompetenz und Engagement gefördert.

Nach oben

trösten

In dieser Unterichtseinheit wird den Kindern der Umgang mit einer Notfallsituation näher gebracht. Es wird über Erfahrungen gesprochen und erarbeitet wie man Andere tröstet. Die Sozialkompetenz wird gestärkt und Empathie vermittelt.

helfen

Bei diesem Modul bekommen die Kinder erste Einblicke in Massnahmen der Ersten Hilfe. Wie wird ein Pflaster geklebt? Wie verhält man sich richtig? Was ist wichtig im Umgang mit kleineren Verletzungen?

Hilfe holen

Der letzte Abschnitt ist komplett darauf ausgelegt, den Kindern zu vermitteln, wie man in Notasituationen Hilfe holt und wie der Notruf 112 abgesetzt wird.  Auch wird den Kindern spielerisch die Angst vor Personen in "Uniformen" genommen und Ihnen erklärt, dass die Polizei und der Rettungsdienst kommen, um Ihnen zu helfen.

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax Bank  |  IBAN: DE17370601930102626010  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PAX