Navigation
Malteser Leverkusen

1.322 Euro für den letzten Herzenswunsch

22.01.2020
Glückliche Gesichter bei der (symbolischen) Übergabe der Spende: v.l. Brigitte Müller von der pronova BKK und Tim Feister, Kreisgeschäftsführer des Malteser Hilfsdienst e.V. Leverkusen.

Zum Jahresauftakt spenden die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der pronova BKK an die „Malteser Herzenswunscherfüller“ und sorgen damit für Glücksmomente bei schwerkranken Menschen in Leverkusen.

Einmal noch ans Meer, ins Fußballstadion oder das geliebte Pony besuchen. Dies sind nur einige der Herzenswünsche von schwerstkranken Menschen in ihrer letzten Lebensphase.

Damit Betroffene ihre Träume verwirklichen und glückliche Momente erleben, sammelten Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der pronova BKK auf ihrer Adventsfeier für den Leverkusener Herzenswunsch-Krankenwagen der Malteser. Auch Angehörige und Freunde machten bei der Spendenaktion mit und steuerten einen Beitrag bei. Zusammen kam die Summe von 1.322 Euro, die heute pronova BKK-Mitarbeiterin Brigitte Müller im Namen der Belegschaft an Kreisgeschäftsführer Tim Feister vom Malteser Hilfsdienst e.V. überreichen konnte.

Mit dem Geld können Sterbende ein letztes Mal ihren Sehnsuchtsort besuchen. Das kostet die Patienten und Patientinnen oder deren Familie nichts, der Herzenswunsch-Krankenwagen finanziert sich komplett aus Spenden und lebt vom ehrenamtlichen Engagement der beteiligten Malteser.

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax Bank  |  IBAN: DE71 3706 0120 1201 2102 63  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7