Navigation
Malteser Leverkusen

Malteser präsentieren das neue Ausbildungsprogramm 2018

17.01.2018

Pünktlich zum Jahresbeginn präsentieren die Leverkusener Malteser ihre neuen Ausbildungstermine für das Jahr 2018. Ab diesem Jahr bieten die Malteser mit ihrem neuen Ausbildungs- und Servicecenter in Leverkusen-Schlebusch eine professionelle und moderne Ausbildungsumgebung.
Ob ein einfacher Erste-Hilfe-Kurs für Ersthelfer oder ein individueller Kurs für spezielle Zielgruppen, die Malteser bieten eine Vielzahl von Ausbildungsmöglichkeiten im Bereich der Pflege und Medizin. Einige wichtige Neuerungen bringen Mehrwert für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer: Die Erste-Hilfe-Kurse dauern, seit einiger Zeit, nur noch einenTag und sind deutlich praxisorientierter. Kurz, prägnant und immer mit Blick auf die notwendigen Maßnahmen. Auch der richtige Umgang mit einem Defibrillator (AED) ist Teil der Schulungen.
Die sozialpflegerische Ausbildung wird auch im neuen Jahr eine der festen Bestandteile des Ausbildungsprogramms. Die Ausbildung"Schwesternhelferin/ Pflegediensthelfer" der Malteser ist heute das Markenzeichen für qualifizierte Ausbildung von Pflegehilfskräften. Mit dieser Basisqualifikation können Sie in einem ambulanten Pflegedienst, in einer stationären Altenpflegeeinrichtung, in einem sozialen Betreuungs- und Besuchsdienst oder im Bereich der Nachbarschaftshilfe arbeiten.
Auch für die Pflege von Angehörigen bildet diese Ausbildung eine solide Grundlage. Die Leverkusener Malteser helfen bei finanziellen Fördermöglichkeiten zu dieser Qualifikation und bieten Kurse in Vollzeit und berufsbegleitend in Teilzeit an.

Den neuen Terminflyer gibt es ab sofort als Download  oder auf Anfrage beim Malteser Hilfsdienst
e.V. Leverkusen, Telefon 0214-86 85 13.

Gerne schicken die Malteser kostenlos ein Exemplar zu Ihnen.

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax Bank  |  IBAN: DE17370601930102626010  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PAX