Navigation
Malteser Leverkusen

Schulsanitätsdienst der Marienschule nun offiziell Malteser-Schulsanitätsdienst

19.06.2017

Langsam wurde es auch mal Zeit: Im Frühjahr 2009 gründeten sechs Schülerinnen der Klasse 9 gemeinsam mit ihrem Lehrer und Erste-Hilfe-Ausbilder Dr. Matthias Nolte im Anschluss an einen Erste-Hilfe-Kurs an der Erzbischöflichen Marienschule Opladen einen Schulsanitätsdienst. Sie wollten auch weiterhin gemeinsam auch weiterhin Erste-Hilfe-Maßnahmen üben und damit die Sicherheit ihrer MitschülerInnen erhöhen.

Von Anfang an mit im Boot: der Malteser Hilfsdienst Leverkusen. Die Hilfsorganisation stellte nicht nur den Ausbilder, sondern bot auch in einigen Bereichen Unterstützung in der Ausstattung der Schulsanitäter. So konnten die Schüler vergünstigt Hilfsmittel erwerben, einige wurden direkt von den Maltesern gestellt. Durch weiterführende, für die Schüler kostenlose Ausbildungen trägt die Hilfsorganisation regelmäßig zur (Weiter)Qualifizierung der SchulsanitäterInnen bei.

Am 23.06.2017 wird nun die langjährige Verbundenheit und enge Zusammenarbeit zwischen Schule und Maltesern auch offiziell durch eine schriftliche Kooperationsvereinbarung dokumentiert. Schulleiter Dr. Dieter Miedza als Vertreter der Marienschule, der Malteser Stadtbeauftragten Oliver Hinrichs sowie der Malteser Stadt- / Kreisgeschäftsführer Tim Feister werden diese unterschrieben. Ändern wird sich dadurch (hoffentlich) nichts. Den Schülerinnen und Schülern steht weiterhin Dr. Matthias Nolte als Ausbilder und Verbindungslehrer zur Verfügung, der in Personalunion als Leiter Schulsanitätsdienst der Malteser Leverkusen direkte Kontaktperson in der Gliederung ist.

Schulsanitätsdienst bei den Maltesern in Leverkusen:

Schon seit langem widmen sich die Malteser dem Aufbau und der Betreuung von Schulsanitätsdiensten, der Erste Hilfe-Ausbildung für Schüler und weiterer vielfältiger Angebote in Kindergärten und Schulen sowie in der offenen Jugendarbeit. Zurzeit begleiten die Malteser über 500 Schulsanitätsdienste mit ca. 8000 Schulsanitätern in ganz Deutschland. Schulsanitäter bekommen eine fundierte medizinische Ausbildung und fördern durch ihre Arbeit mit Patienten und die selbstständige Organisation des Schulsanitätsdienstes ihre soziale Kompetenz. Auch die Malteser Leverkusen sind bemüht, Schülerinnen und Schüler im Rahmen von Erste-Hilfe-Kursen und der Mitarbeit in Schulsanitätsdiensten zu unterstützen. Gerne bieten sie Unterstützung bei der Neugründung, aber auch bei der Weiterführung und Umstrukturierung existierender Schulsanitätsdienste an. Neben Dr. Matthias Nolte ist Dana Korten als Koordinatorin Schulsanitätsdienst direkte Ansprechpartnerin bei den Maltesern für den Bereich der Grund-schulen (schulsanitaetsdienst(at)malteser-leverkusen(dot)de).

Weiter Infos zum Malteser-Schulsanitätsdienst finden Sie hier.

 

 

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax Bank  |  IBAN: DE17370601930102626010  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PAX