Navigation
Malteser Leverkusen

Leverkusener Halbmarathon - Viel zu tun für die Einsatzkräfte

12.06.2017
Der Malteser Rettungswagen im Einsatz.
Eingang des Behandlungsplatzes.
Malteser vor Ort.

Am vergangenen Sonntag, 11.06. fand der Leverkusener Halbmarathon bei strahlendem Sonnenschein statt. Diese Großveranstaltung, die durch das gesamte Stadtgebiet führt, wird seit vielen Jahren durch den Malteser Hilfsdienst Leverkusen in Kooperation mit dem Deutschen Roten Kreuz betreut.

In diesem Jahr lief der Sanitätsdienst unter Federführung des Malteser Hilfsdienst. Aufgrund des guten Wetters und den damit verbundenen hohen Temperaturen hatten unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in diesem Jahr viel zu tun.

Es wurden 15 Patienten zur Weiterbehandlung in ein Krankenhaus transportiert. Insgesamt wurden ca. 40 Patienten behandelt. Ein Patient erlitt einen Herzkreislaufstillstand auf der Strecke und konnte durch unsere Einsatzkräfte erfolgreich Wiederbelebt werden.

Über 20 Einsatzkräfte, allein vom Malteser Hilfsdienst, waren ab 6 Uhr Morgens im Einsatz um für die Sicherheit von Läufern und Zuschauern zu sorgen.

Eine großer Behandlungsplatz wurde aufgebaut. Auch waren eine ganze Reihe unserer Fahrzeugen für diese Veranstaltung im Einsatz und besetzt durch den Malteser Hilfsdienst Leverkusen:  2xRettungswagen,  1x Krankenwagen, 1x Gerätewagen-Rettungsdienst, 1x Einsatzleitwagen, 1x Kommandowagen, 1x Krankenwagen 4TW, 1x Mannschaftswagen.

Auch dieser Einsatz zeigt wieder einmal:
Die Malteser in Leverkusen sind eine nicht wegzudenken Säule der Gefahrenabwehr in der Stadt Leverkusen.

Wir danken alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für Ihren Einsatz.

Vielen Dank auch allen beteiligten Organisationen und Institutionen für die gute Zusammenarbeit.

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax Bank  |  IBAN: DE17370601930102626010  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PAX