Navigation
Malteser Leverkusen

Erster Notfallsanitäter-Azubi in Leverkusen

01.09.2016
Mathias Brak (Malteser) begrüßt Saskia Galuschka als neue Auszubildende in Leverkusen.

Heute startet Saskia Galuschka beim Malteser Hilfsdienst e.V. in Leverkusen in Ihre dreijährige Berufsausbildung, der Notfallsanitäterin im Rettungsdienst. Das besondere ist: Sie ist die aller erste Auszubildende für dieses Berufsbild in Leverkusen.

Das neue Berufsbild löst somit die frühere Ausbildung des Rettungsassistenten ab. Die Ausbildung im Rettungsdienst wurde mit dem Notfallsanitätergesetz völlig neue konzipiert und den stark geänderten Anforderungen angepasst. Die zukünftigen Notfallsanitäter haben eine deutlich umfangreichere theoretische Ausbildung und mit verschiedenen Ausbildungsblöcken von Krankenhaus und Rettungswache auch die nötige Praxiserfahrung. Die Umstrukturierung der Ausbildung im Rettungsdienst war u.a. auch nötig um die Handlungskompetenzen der Notfallsanitäter erweitern zu können.

Der Malteser Hilfsdienst bildet nun dieses Berufsbild aus und freut sich die erste Auszubildende begrüßen zu können, gerade auch durch das bundesweit einheitliche Qualitätsmanagementsystem im Rettungsdienst sind die Malteser bestens auf die gewachsenen Anforderungen vorbereitet.

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax Bank  |  IBAN: DE17370601930102626010  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PAX