Navigation
Malteser Leverkusen

LAG Lehr- und Ausbildungsgruppe

Die Lehr- und Ausbildungsgruppe (LAG) im Katastrophenschutz

Die Lehr- und Ausbildungsgruppe (LAG) des Malteser Hilfsdienst e.V. Leverkusen ist eine ehrenamtlichen Gruppe im Katastrophenschutz. Hier werden neue Helfer/-innen auf den Einsatz im Bereich der nicht polizeilichen Gefahrenabwehr vorbereitet. Durch spezielle Ausbildungen, Lernmodule und Fortbildungen wird die Gruppe gemeinsam an die Tätigkeitsbereiche Technik, Betreuung und Notfallmedizin herangeführt. Neben theoretischen, aber auch praktischen Einheiten, soll durch gemeinschaftlichen Aktionen das Teamgefühl gestärkt werden. Um auf die zahlreichen Aufgaben im Katastrophenschutz vorbereitet zu sein, werden die Helfer/-innen gezielt ausgebildet.                     Die LAG ist so aufgebaut und strukturiert das es auch gerade Berufstätigen, Schülern oder Studenten möglich ist, neben Ihrem hauptsächlichen Tätigkeitsfeld, hier aktiv zu werden. Eine Vielzahl an Fortbildungen und Übungen bereiten Dich auf den Einsatz im Ernstfall vor. Die dir auch im Alltag und Berufsleben stehts nützlich sein werden.

Um Teil der Lehr- und Ausbildungsgruppe der Malteser Leverkusen werden zu können, solltest du folgende Vorraussetzungen erfüllen:

  •  Teamfähigkeit " Spaß am Lernen
  • Freude am Umgang mitMenschen
  • Mindestens 16 Jahre
  • Interesse am Katastrophenschutz
  • Wohnort in oder an Leverkusen
  • Dizipliniertes Verhalten
  • Zeit für regelmäßige Teilnahme
  • Genaue Vorkenntnisse sind nicht

Um die Arbeit in der LAG einmal persönlich anzuschauen, kannst du gerne mit uns einen "Schnuppertermin" vereinbaren. Wir freuen uns über deine Kontaktaufnahme für weitere Fragen und Informationen. Die LAG trifft sich alle 2 Wochen zum gemeinsamen Dienstabend. Weitere Fortbildungen und Ausbildungen finden an vorher abgestimmten Terminen statt.

Die Dienstabende finden beim Malteser Hilfsdienst e.V. in Leverkusen statt.

Jeden Dienstag, 19 Uhr.

Das ehrenamtliche Engagement ist die Grundlage zur Erfüllung der Aufgaben des Malteser Hilfsdienst im Katastrophenschutz. Nur durch ein starkes ehrenamtliches Engagement ist eine Basis für die Gefahrenabwehr geschaffen. Jede Helferin und jeder Helfer sind in diesem System wichtig und können mit Ihren Erfahrungen und Kompetenzen dazu beitragen das, dass Leben für die Menschen ein Stück sicherer ist. Nur wenn Helferinnen und Helfer, Arbeitgeber und Institutionen zusammenarbeiten ist eine gute und effektive Arbeit im Katastrophenschutz möglich.

Jeder kann einmal in Situationen geraten, in denen er Hilfe benötigt und dankbar ist, wenn ihm geholfen wird. Durch den ehrenamtlichen Einsatz im Katastrophenschutz sorgen viele tausend Helferinnen und Helfer, Tag für Tag dafür, dass diese Hilfe auch kommt.

Unsere Team-Abende:

Immer Dienstags,  um 19 Uhr auf der Dienststelle in Leverkusen.

Weitere Termine werden in der Gruppe abgestimmt.

Weitere Informationen

Alltagshelden gesucht!

Hier den Flyer der LAG
downloaden:

Ihre Ansprechpartner vor Ort:

Stephan Heller
Leiter Notfallvorsorge Leverkusen / stv. Dienststellenleiter
Tel. (0214) 86 85 1 0
Fax (0214) 86 85 1 24
E-Mail senden
Tim Feister
Stadt- und Kreisgeschäftsführer
Tel. (0214) 86 85 1 0
Fax (0214) 86 85 1 24
E-Mail senden
Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax Bank  |  IBAN: DE17370601930102626010  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PAX